Über den Verein «Erzählte Leben»

Ein Ohr Geben

Mit dem Verein «Erzählte Leben» möchte das ehemalige Team der abgesetzten SRF-Sendung nachtwach dafür sorgen, dass die Kultur des Erzählens und Zuhörens auch in Zukunft ihren Platz hat. Auf privater Basis plant das ehemalige «nachtwach»-Team ausserhalb von SRF ein Nachfolge-Projekt. Das Ziel: Intime Gespräche aus dem Leben dorthin bringen, wo sie ihren Ursprung haben: Zu den Menschen. In den Wartsaal, ins Altersheim, in die Kirche, in die Landbeiz, ins Spital, ins Hotel oder ins Kulturlokal.

Das nachtwach Team nach der letzen Sendung
Das «nachtwach»-Team bedankt sich nach der letzten Sendung beim Publikum (von links nach rechts: Madeleine Weiss Priyambodo, Angelika Thoma, Barbara Bürer, Daniela Hallauer, Franziska von Grünigen). Mit dem Verein «Erzählte Leben» geht das Team neue Wege.


Vorstand

Madeleine Weiss Priyambodo

Madeleine Weiss

Präsidentin

BArbara            bürer

Barbara Bürer

Revisorin

Daniela       Hallauer

Daniela Hallauer

Finanzen


Angelika              Thoma

Angelika Thoma

Archivarin

Franziska            von Grünigen

Franziska VonGrünigen

Medienverantwortliche & Aktuarin


Weitere Team-Mitglieder

Marcel weiss

Marcel Weiss

Gestaltung & Regie

Martin Janser

Technik



Beirat

  • Adrian Marthaler, Kulturschaffender
  • Uwe Heinrichs, Leitender Dramaturg Theater Kanton Zürich, Winterthur
  • Marianne Preibisch, Kulturanthropologin
  • Caroline Douw van der Krap, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Klaus Hemmerle, Theaterregisseur und Schauspieler
  • Martina Thoma, Pflegeexpertin APN / Supervision, Coaching und Mediation
  • Sabina Vallati, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Kontakt

post@barbarabuerer.ch

 

Verein Erzählte Leben

c/o Madeleine Weiss Priyambodo

Bruderwies 30

8041 Zürich

 

Alternative Bank

Kontonummer: 46-110-7

IBAN: CH39 0839 0036 0999 1000 8

«Barbara Bürers Kosmos» wird unterstützt:

  • Herzlichen Dank an die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Zürich und an die Cassinelli Vogel Stiftung!